Die Klinik
 
 
   

Gruppenbetreuung

Kinder im Alter von ein bis zwölf Jahren (Ausnahmen sind nach Absprache möglich) werden von unseren examinierten Erzieherinnen und erfahrenen Erziehungshelferinnen sowie qualifizierten Heilerzieherinnen in sieben altersgetrennten integrativen Gruppen entsprechend der jeweiligen Kurs- und Altersstruktur betreut. Wir arbeiten situationsorientiert und berücksichtigen die unterschiedlichen Bedürfnisse der Kinder.

 

In den Kuschelgruppen werden Ihre Kinder von unseren Erzieherinnen mit viel Liebe und Zuwendung bei der schrittweisen Eingewöhnung unterstützt.

In den altersgetrennten Gruppen erleben die Kinder viel Neues, es bieten sich vielfältige Angebote sowie umfangreiche Spielmöglichkeiten.

In den Freizeitgruppen finden sich Freunde und gestalten gemeinsam ihre Freizeit.

 

Die allgemeinen Gruppenprinzipien unserer Arbeit lauten:

  • eine warme, freundliche Beziehung zum Kind aufzubauen
  • das Kind so anzunehmen, wie es ist
  • das Kind gewähren lassen
  • Emotionen zu erkennen und zuzulassen
  • das Kind zu befähigen, sich Schwierigkeiten zu stellen
  • dort Grenzen zu setzen, wo sie notwendig sind

Unsere Angebote:

 

Gemeinsam mit Ihren Kindern singen, malen und basteln wir. Sachkundig angeleitet können die Kinder die Natur erkunden. Während der Betreuungszeiten laden wir Ihre Kinder ein, bei uns zu Mittag zu essen. Für die Kleinen im Vorschulalter haben wir außerdem eine Ruhepause vorgesehen.

 

Im Rahmen des Zirkusprojekts schulen wir die kindliche Psychomotorik und turnen germeinsam. Während der Mittagszeit können Vorschulkinder mit unseren Betreuern nach Belieben Zirkuslektionen ausprobieren. Zudem bieten wir eine umfassende Kindertherapie in Form von Zirkusübungen an.

 

Durch gemeinsame Freizeit-Aktivitäten für Mütter und Kinder bereichern wir das Freizeitangebot. Neben Festen und Feiern passend zur Jahreszeit, die Ihnen sicherlich noch lange in bester Erinnerung bleiben werden, bieten wir rund ums Jahr gemeinsame Aktivitäten an wie:

  • Kreativ- und Sportangebote
  • Spiele für Mutter und Kind
  • gemeinsames Singen
 

Integrative Kinderbetreuung

Unsere Heilerzieherinnen beschäftigen sich im Rahmen der Kinderbetreuung intensiv mit chronisch kranken, verhaltensauffälligen und behinderten Kindern.

Unser Ziel ist es stets, die Kinder in die Gruppendynamik mit einzubeziehen. Die enge Zusammenarbeit der Heilerzieherinnen mit den Therapeuten unseres Hauses garantiert einen optimalen Betreuungserfolg.

 

Schulunterricht

Sofern Ihre Kinder schulpflichtig sind, ermöglichen Lehrer und Lehrerinnen Ihren Kindern einen begleitenden Unterricht.

Je nach Klassenstufe/Schuljahr werden innerhalb der 3 Wochen 24 Stunden Unterricht erteilt, primär in den Fächern Deutsch und Mathematik.
Die Klassenstärke richtet sich jeweils nach der Anzahl der Kinder in einem Reha-Durchgang.
Ausgenommen von den schulischen Maßnahmen sind Ihre Kinder immer dann, wenn während Ihrer Kurmaßnahme, auch anteilig, am Heimatort Schulferien sind.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Seitenanfang